Das Premieren-Angebot der Weiterbildungsreise nach Vigo für Ausbilder-innen des Bäcker- und Konditorhandwerks der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (der flächenmässig grösste Kammerbezirk Deutschlands), in Kooperation mit der spanischen Partnerin VidaBliss Mobility, machte eine Gruppe von fünf Teilnehmern neugierig, diese ungewöhnliche Region im galicischen Nordwesten Spaniens und ihr typisches Bäckerhandwerk, aus nächster Nähe kennenlernen zu können.

Am 21. Oktober starteten Tina Wichers (Freden Bäcker), Brot-Sommelier Wolfgang Heyderich (Konditorei / Bäckerei Heyderich Brot-Café), Christian Harbeck (Bäckerei & Konditorei Schmanns e.K.), Uwe Meiners (Konditorei Haertle), Maik Starke (Starke Bäcker) sowie Udo Herz, Mobilitätsberater der Handwerkskammer Stade, in ihr „Galicien-Abenteuer“.

Ein umfangreiches Programm bot den Teilnehmern während ihres dreitägigen Aufenthaltes, neben dem Kennenlernen der Stadt Vigos und seiner galicischen Kultur und Gastronomie, einen komprimierten Einblick in das galicische Bäcker- und Konditorhandwerk mittels Betriebsbesichtigungen diverser Bäckereien und Konditoreien. Abgerundet wurde das Programm mit einem interaktiven Backkurs in der Berufsschule EFA A Cancela in As Neves, wo die Gruppe auch die Möglichkeit hatte, einen Einblick in das spanische Ausbildungssystem zu bekommen.

Pressepräsenz im „Faro de Vigo“ vom 29. Oktober 2019
Videoclip mit Eindrücken der Ausbilderhospitations-Reise der Handwerkskammern
BS-LÜ-STD
im Oktober 2019 nach Vigo (Spanien)
#ILoveERASMUS+