_mg_2476_inaobradoiro8copyrightVor fast zwölf Jahren nahm mein Lebensweg eine kuriose Abzweigung. Ich sah mich nach einem Umweg über Chile, eigentlich ungeplant, auf einmal in Galicien…Damals war noch nicht unbedingt klar, dass ich in dieser besonderen Region Spaniens auch heute noch leben werde. Aus der ursprünglichen Abzweigung ist seither aber ein stetiger Weg und Galicien seit über einem Jahrzehnt nunmehr meine Wahlheimat geworden.

Im September 2013 wagte ich, mit damals 47 Jahren, einen beruflichen Neuanfang. Vor mir lag eine zweijährige Ausbildung zur Bäckerin/Konditorin! Die Erinnerung an meinen ersten Schultag im BBZ EFA A Cancela ist mir auch noch heute sehr präsent und die Entscheidung, mich auf dieses Abenteuer einzulassen, hat meinen beruflichen Neustart nachhaltig sehr geprägt. Im Juni 2015 schloss ich meine Berufsausbildung nach zwei intensiven Jahren (+70 Klausuren, 6 praktische Prüfungen, 3 monatiges Pflichtpraktikum) mit Erfolg ab.  Schon während der Ausbildung stand für mich fest, dass ich das Erlernte, insbesondere an meine Landsleute, weitervermitteln möchte. Daraus entstand auch die Folgeidee, im Rahmen des Erasmus+, eine Dienstleistungsagentur für deutsche PraktikantInnen in Galicien ins Leben zu rufen.

p6100607-tagesseminar

So kann ich den PraktikantInnen nicht nur eine kompetente Ansprechpartnerin vor Ort sein, die u.a. nicht nur auf eine langjährige Berufserfahrung bei der Deutsch-Amerikanischen Fulbright-Kommission, sondern auch über fachliche (konkret die Praktika in Bäckerei- und Konditoreibetrieben betreffend), sprachliche und organisatorische Kompetenzen verfügt.

Ich freue mich auf unsere Begegnung in Galicien!

Ina C. Blisse